Geschichte

Bis zum 19. Jahrhunder war Sarga das Eigentum des Klosters von Santa Maria de Lillet (die Heilige Maria von Lillet). Es wird erwähnt in den Dokumenten der Baronie von Pinós und Mataplana im “Brief der Ehrlichkeit und Bevölkerung” (1297), von Ramon d’Urtx überreicht an Hug de Mataplana.

Das genaue Datum des Baus ist unbekannt. Ausgehend von einigen ursprünglichen Elementen, die bis heute bewahrt geblieben sind, lässt sich schätzen, daß das Haus im 11. oder 12. Jahrhunder gebaut worden ist.

Das Haus ist in den letzten Jahren umgebaut worden, um es an die heutigen Bedürfnisse anzupassen.

Sarga widmet sich der Viehzucht. Auf den 40 Hektar Land werden Kälber gehalten.

Masia Sarga

Möchten Sie eine Reservierung vornehmen?

Vols fer la reserva de la vostra estada a Masia Sarga? Contacta amb nosaltres per fer efectiva la teva reserva, o per qualsevol consulta que ens vulguis fer.

Möchten Sie mehr Bilder von Masia Sarga sehen?:

SIEHE MEHR BILDER